DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung gilt und hat zu einer großen Verunsicherung geführt. Nachdem ich hierzu bereits zwei Seminare gehalten habe, weitere folgen, sind nach wie vor viele Fragen offen.

Konfrontiert mit den neuen Begrifflichkeiten der Verordnung bestehen Schwierigkeiten in ihrer praktischen Umsetzung, sei es möglicherweise (noch ?) bei dem Verfassen einer Datenschutzerklärung, insbesondere aber der Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisses oder der Liste über die Technischen und Organisatorischen Maßnahmen und dem Umgang mit den Rechten der Betroffenen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Hierzu biete ich im Team gemeinsam mit einem Fachanwalt für IT-Recht eine „In-House“ Lösung an: Wir besuchen Sie und vermitteln Ihnen die Kenntnisse und Hilfe bei der Erstellung der datenschutzkonformen Dokumentation. Ziel unserer Tätigkeit ist es, uns entbehrlich zu machen und Ihnen das Wissen zu vermitteln, mit welchem Sie zukünftig die Hürden der Datenschutzgrundverordnung in den Griff bekommen. Und das auch außerhalb Ihres üblichen Geschäftsbetriebes !

Bei Interesse zögern Sie nicht, uns anzurufen.